Bei jedem Wetter sicher auf der Straße

Kulmbacher Alkoholfrei empfing 15.000 Besucher zur 19. Motorradsternfahrt

Trotz Regen sind am Sonntagmorgen des 28. April rund 1.000 Biker aus ganz Bayern nach Kulmbach aufgebrochen. Mittags kam der Korso der Motorradsternfahrer unter dem Beifall der Zuschauer auf unserem Brauereigelände an. Angeführt wurden sie unter anderem vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann.

Inzwischen ist das Motorradsternfahrt-Wochenende eine Institution zu Beginn der Motorradsaison – und Kulmbacher Alkoholfrei war erneut stolzer Mitveranstalter dieser Veranstaltung. Schließlich stand wie jedes Jahr das Thema Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer an oberster Stelle.

Entsprechend war am Sonntag das große Highlight nach dem Korso die Stuntshow, bei der ein Seitenaufprall in ein stehendes Auto vorgeführt wurde. Die spektakuläre Vorführung hat bei den Zuschauern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Neben weiteren Unfallszenarien gab es auch Genüsse für Gaumen und Ohren, unter anderem dank der Partyband „BLAST“. Trotz nasskaltem Wetter herrschte bei den 15.000 Besuchern beste Partylaune.

Weitere Details auf www.motorradsternfahrt.de.

Kleinkunst-Preis 2018

Kulmbacher Kleinkunst-Brettla e.V. feiert den 5. Kabarettpreis

And the winner is …

Am 24. November 2018 wurde zum 5. Mal der Kabarettpreis im Kulmbacher Kleinkunst-Brettla verliehen. Die vier Künstler – Florian Simbeck, Kathi Wolf, Jörg Kaiser und Markus Kapp – waren um die Kulmbacher Siegertrophäe „Wer Gutes verzapft!“ angetreten. Jeweils 30 Minuten hatten die vier Finalisten Zeit, um das Publikum von sich zu überzeugen. Und die Zuschauer standen am Ende vor einer wirklich schwierigen Wahl, denn letztlich waren alle Commedians auf ihre Weise lustig und mehr als unterhaltsam. Mit wenigen Punkten Vorsprung machte dann aber doch Markus Kapp mit seinem Musikkabarett „Wir schweifen App“ das Rennen. Völlig aus dem Häuschen nahm er den Pokal entgegen und gab das Versprechen, mit seinen Künstlerkollegen – am besten in vollständiger Formation – ein zweites Mal nach Stadtsteinach außerhalb des Wettbewerbrahmens ins Kulmbacher Kleinkunst-Brettla zu kommen. Wir sind gespannt und würden uns freuen.

Das Kulmbacher Kleinkunst-Brettla geht jetzt erst einmal in die Winterpause. Informationen zu den ersten Veranstaltungen in 2019 gibt es unter www.kleinkunstbrettla.de.

Partner des Sports

Genuss, Bewegung, Fairness und Erfolg gehören zusammen

Kulmbacher ist dort zuhause, wo Menschen für den Sport leben – ob als Profi, Amateursportler oder im Ehrenamt. Neben der starken Partnerschaft mit dem 1.FC Nürnberg unterstützen wir vor allem den Breitensport und das Gemeinschaftsgefühl.

Das Fair Play – auf und um den Platz im Amateurfußball – wird von uns seit 14 Jahren über den Kulmbacher Fairness-Pokal gefördert. In den Spielbezirken Oberfranken, Mittelfranken sowie in der Oberpfalz belohnen wir jedes Jahr, in Partnerschaft mit dem Bayerischen Fußball-Verband, die fairsten Mannschaften mit dem Kulmbacher Fairness-Holzfass-Pokal sowie mit wertvollen Sachpreisen von adidas. Was für uns im alltäglichen Handeln gilt, hat auch im Sport seine Bedeutung: Fairness und Erfolg gehören immer zusammen.

Veranstaltungen

Kulmbacher Bierwoche

Die Kulmbacher Bierwoche ist eines der Highlights im Festkalender der Oberfranken. Beim alljährlichen Traditionsfest stehen ausschließlich Geselligkeit und echter fränkischer Biergenuss im Mittelpunkt. Speziell zu diesem Anlass brauen wir ein vollmundiges Kulmbacher Bierwochen Festbier ein. Aber keine Sorge: Diese besondere Köstlichkeit gibt es nicht nur im Bierstadl während der Festtage. In limitierter Auflage füllen wir unser Kulmbacher Bierwochen Festbier auch in Flaschen für den Handel ab. So können Sie eine Zeit lang auch daheim den Festbiergenuss auskosten.

> Alles zur Kulmbacher Bierwoche

 

Motorradsternfahrt

Einmal im Jahr zieht es zigtausende Biker aus ganz Bayern nach Kulmbach. Bei der Motorradsternfahrt kann man sein Wissen zur Verkehrssicherheit auffrischen und mit Gleichgesinnten ein musikreiches Wochenende verbringen.

> Mehr Infos zur Motorradsternfahrt